Unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen

1. Geltungsbereich
Unsere AGB gelten für die Lieferung von beweglichen Sachen nach Maßgabe des zwischen uns und dem Kunden geschlossenen Vertrages. Unsere AGB gelten sowohl gegenüber Verbrauchern als auch gegenüber Unternehmern, es sei denn in der jeweiligen Klausel wird Differenzierung vorgenommen.

2. Vertragspartner
Vertragspartner des Bestellers ist die Firma Profi-Portrait GmbH, vertreten durch ihren Geschäftsführer Franciscus A. Pieters, Am Forsthaus 54-56, 52511 Geilenkirchen. Telefon: +49-(0)2451-9071480, Fax: +49(0)2451 9071487, E-Mail: kundenservice@kidsprofi.com

3. Vertragsschluss
Angaben auf der Website von Profi-Portrait stellen kein verbindliches Vertragsangebot dar, sondern eine unverbindliche Aufforderung, bei uns Waren zu bestellen. Mit der Bestellung erklärt der Kunde verbindlich ein Vertragsangebot zum Abschluss eines Kaufvertrages. Profi-Portrait GmbH ist berechtigt, das Angebot innerhalb von einer Woche durch Zusendung einer Auftragsbestätigung oder durch Lieferung der Waren innerhalb von zwei Wochen anzunehmen.

4. Preise, Versandkosten, Zahlung
Es gelten die Preise zum Zeitpunkt der Bestellung. Alle Preise verstehen sich inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Verpackungs- und Versandkosten gelten für den Versand innerhalb Deutschlands. Für den Versand ins Ausland erfolgt im Einzelfall eine Mitteilung über die Höhe der Kosten auf Nachfrage.
Der Kunde hat die Möglichkeit per zur Auswahl stehender Zahlungsart zu zahlen. Zahlungen gelten als an dem Tag geleistet, an dem die Profi-Portrait GmbH über den Betrag verfügen kann. Die Profi-Portrait GmbH behält sich vor, Zahlungsarten im Einzelfall auszuschließen. Die Lieferung erfolgt ausschließlich nur gegen Vorauszahlung. Die Profi-Portrait GmbH übernimmt keine Gewähr dafür, dass gewerbliche Besteller bei einem Warenwert über 103 EURO die gesetzliche Umsatzsteuer im Wege des Vorsteuerabzugs gelten machen können.

5. Lieferung/Lieferfristen
Bestellt der Kunde mehrere Artikel, die mangels sofortiger Lieferbarkeit nicht gemeinsam verschickt werden können, liefert die Profi-Portrait GmbH die Waren je nach Verfügbarkeit in Teillieferungen, es sei denn, die teilweise Lieferung ist wegen eines funktionellen Zusammenhangs der Artikel oder aus anderen Gründen erkennbar nicht von Interesse für den Kunden. Sofern keine abweichenden Lieferfristen schriftlich vereinbart sind, liefert Die Profi-Portrait GmbH bestellte Waren innerhalb von 21 Tagen , spätestens jedoch innerhalb von 30 Tagen nach Eingang der Zahlung. Die Lieferfrist ist eingehalten, wenn die Ware innerhalb dieser Frist versandt wurde. Lieferverzug durch die Firma Profi-Portrait GmbH berechtigt den Besteller im Falle einfacher Fahrlässigkeit zu Schadensersatzansprüchen in Höhe von maximal 5% des vereinbarten Kaufpreises.

6. Kein Widerrufs- oder Rückgaberecht
1.) Waren die nach Kundenspezifikation angefertigt werden
Auch wenn der Kunde seine Bestellung als Verbraucher abgegeben hat, steht ihm kein Widerrufs- oder Rückgaberecht gemäß § 312 d BGB aufgrund des Fernabsatzcharakters des Vertrages zu, für Ware die speziell nach seinen Spezifikationen gefertigt wird und auf seine persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten ist (§ 312 d Abs. 4 Nr. 1 BGB).
Dies betrifft u.a. die für Sie hergestellten Fotos, Fotoserien, Bildertassen, Leinenveredlungen ect.

2.) Übrige Waren/Rückgaberecht für Verbraucher
Der Kunde kann die erhaltene Ware ohne Angaben von Gründen innerhalb von zwei Wochen durch Rücksendung der Ware zurückgeben. Die Frist beginnt frühestens mit Erhalt der Ware. Zur Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Absendung der Ware innerhalb der Frist.
Die Rücksendung erfolgt auf unsere Kosten und Gefahr. Die Rücksendung hat zu erfolgen an:

Profi-Portrait GmbH
Am Forsthaus 54-56
52511 Geilenkirchen

Im Falle eines wirksamen Rückgaberechts sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und gegebenenfalls gezogene Nutzungen herauszugeben.
Bei einer Verschlechterung der Ware kann Wertersatz verlangt werden. Dies gilt nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf der Prüfung - wie sie dem Kunden etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Im übrigen kann der Kunde die Wertersatzpflicht vermeiden, indem er die Sache nicht wie Eigentümer in Gebrauch nimmt und alles unterlässt, was deren Wert beeinträchtigt.

3.) Rücksendungen und Reklamationen
Unfreie Rücksendungen werden von uns nicht angenommen. Bei Rücksendung einer berechtigten Reklamation wird die verauslagte Versandgebühr erstattet.
Warenreklamationen sind unverzüglich, jedoch spätestens 6 Tage nach Erhalt , schriftlich anzuzeigen.

Die Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO) der Europäischen Kommission finden Sie hier: ec.europa.eu/consumers/odr/

7. Haftung
1.) Haftung für Mängel
Die Profi-Portrait GmbH haftet bei Vorliegen eines Mangels nach den gesetzlichen Vorschriften, soweit sich aus dem Nachfolgenden keine Einschränkungen ergeben. Der Kunde hat uns offensichtlich Mängel innerhalb von 2 Wochen nach Auftreten des Mangels schriftlich anzuzeigen. Erfolgt die Anzeige nicht innerhalb der vorgenannten Frist, erlöschen die Gewährleistungsrechte.
Unternehmer müssen die gelieferte Ware unverzüglich auf Qualitäts- und Mengenabweichung untersuchen und uns erkennbare Mängel innerhalb einer Frist von einer Woche ab Empfang der Ware schriftlich anzeigen, ansonsten ist die Geltendmachung von Gewährleistungsansprüchen ausgeschlossen.

2.) Haftung für Schäden
Bei leicht fahrlässigen Pflichtverletzungen beschränkt sich unsere Haftung sowie die unserer Erfüllungsgehilfen auf den vorhersehbaren, vertragstypischen, unmittelbaren Durchschnittsschaden. Bei leicht fahrlässigen Pflichtverletzungen von nicht vertragswesentlichen Pflichten, durch deren Verletzung die Durchführung des Vertrages nicht gefährdet wird, haften wir sowie unsere Erfüllungsgehilfen nicht. Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen gelten nicht bei Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit des Kunden.
Wir haften nur für eigene Inhalte auf der Website unseres Onlineshops. Soweit wir mit Links den Zugang zu anderen Websites ermöglichen, sind wir für die dort erhaltenen Inhalte nicht verantwortlich. Wir machen uns die fremden Inhalte nicht zu eigen. Sofern wir Kenntnis von rechtswidrigen Inhalten auf externen Websites erhalten, werden wir den Zugang zu diesen Seiten unverzüglich sperren.

8. Datenschutz/Datensicherung

Dem Besteller ist bekannt und er willigt darin ein, dass seine für die Auftragsabwicklung sowie Archivierung notwendigen persönlichen Daten auf Datenträgern gespeichert werden. Er stimmt der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung seiner personenbezogenen Daten ausdrücklich zu. Diese Verarbeitung geschieht unter Beachtung des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) . Sämtliche Daten werden vertraulich behandelt. Der Kunde erklärt sich mit seiner Unterschrift auf der Kundenkarte und beim nicht Ankreuzen der darunterliegenden Checkbox einverstanden, dass auch Partnerunternehmen (Top-Fotobuch und Top-Fotoleinwand) dessen Angaben für Marketingzwecke (Newsletter, Infopost u.a.) nutzen dürfen.Der Kunde kann der Nutzung der personenbezogenen Daten zu Marketingzwecken jederzeit durch eine formlose Mitteilung auf dem Postweg oder per Mail an Profi-Portrait GmbH widersprechen.

Die archivierten Bilddaten stehen ein Jahr lang nach Aufnahmedatum für Bestellungen zur Verfügung und werden für diesen Zeitraum gesichert. Trotz hoher Sicherheitsstandards kann die Profi-Portrait GmbH keinerlei Gewähr für die Sicherheit oder Verfügbarkeit der Bilddaten geben.

9. Bildrechte

Die Bilddaten sind laut § 2 Abs. 1 Nr. 5 UrhG urheberrechtlich geschützt.

Durch die Teilnahme an unserer Fotoaktion entsteht keine Verpflichtung zur Abnahme der von uns individuell gefertigten Fotos. Die Bildausgabe und die Möglichkeit Bilder käuflich zu erwerben, findet circa 10 Tage nach der Fotoaktion statt. Der Kauf der Komplettserie oder einzelner Bilder schließt in keinster Weise die kostenlose Überlassung der Bilddaten ein. Auch wenn Sie einen Fotografen für Auftragsarbeiten bezahlt haben, behält er das Urheberrecht an den Fotoarbeiten (§ 72 Lichtbilder UrhG). 

10. Schlussbestimmungen
Auf den Vertrag findet ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland Anwendung. Die Geltung des UN-Kaufrechts ist ausgeschlossen. Ist der Kunde ein Verbraucher, sind darüber hinaus die zwingenden Verbraucherschutzbestimmungen anwendbar, die in dem Staat gelten, in denen der Kunde seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, sofern diese dem Kunden einen weitergehenden Schutz bieten.
Ist der Kunde ein Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich rechtliches Sondervermögen, ist ausschließlicher Gerichtsstand für alle sich aus dem Vertragsverhältnis ergebenden Ansprüche Aachen.
Sollten einzelne Bestimmungen des Vertrages mit dem Kunden einschließlich dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so wird hier durch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Die ganze oder teilweise unwirksame Reglung soll durch eine Reglung ersetzt werden, deren wirtschaftlicher Erfolg dem der unwirksamen möglichst nahe kommt.

Weitergehende Kundeninformationen zum elektronischen Vertragsabschluss:
Die nachfolgenden Informationen für Online-Verträge stellen keine Vertragsbedingungen dar. Die Vertragsbedingungen sind in unseren AGB enthalten

1.Online-Vetragsabschluss
Wenn Sie auf unsere Website nach Eingabe Ihrer Nutzererkennung und Passwort Ihr Wunschprodukt gefunden haben, wählen Sie dieses per Mausklick auf den Button Bestellen. Daraufhin erscheint auf der Seite ein virtueller Warenkorb, in den das von Ihnen ausgewählte Produkt eingefügt wird. Dabei haben Sie jederzeit die Möglichkeit Ihre Eingabe per Mausklick auf den Button Löschen rückgängig zu machen. Sobald sich alle von Ihnen gewünschten Produkte im Warenkorb befinden, können Sie den Bestellvorgang aktivieren, indem Sie in dem virtuellen Warenkorb den Button Bestellen anklicken. Daraufhin erscheint eine Maske, in die Sie Ihre Adressdaten einfügen. Sollten Sie bei uns bereits als Kunde registriert sein, erscheinen Ihre für einen früheren Bestellvorgang bereits eingegebenen Daten. Diese können Sie jederzeit verändern, indem Sie auf den Button Speichern klicken. Vor dem Bezahlen werden unsere AGB sowie die Kundeninformation angezeigt, hier wird Ihnen die Möglichkeit des Abrufs, Speichern sowie das Ausdrucken der Vertragsbestimmungen und sonstigen erforderlichen Informationen erlaubt. Sie bestätigen per Mausklick, dass Sie die AGB und die Kundeninformation zur Kenntnis genommen haben und mit ihnen einverstanden sind. Die Bestellung kann anschließend über den Button Weiter ausgeführt werden. Daraufhin werden die Kundeninformation, die Bestelldaten und die Algemeinen Geschäftsbedingungen per E-mail an die eingegebene E-Mail Adresse geschickt. Sie haben auch die Möglichkeit Ihre Bestelldaten auszudrucken. Hiermit geben Sie gegenüber uns ein verbindliches Angebot hinsichtlich aller im Warenkorb befindlichen Waren ab. Den Eingang Ihrer Bestellung werden wir Ihnen unverzüglich bestätigen. Die Zugangsbestätigung stellt jedoch noch keine Annahme Ihres Angebots dar. Wir sind berechtigt, das in Ihrer Bestellung liegende Angebot innerhalb von zwei Wochen anzunehmen.

2. Speicherung des Vertragstextes
Wir speichern Ihre Bestelldaten und übersenden Ihnen diese nebst unseren AGB nach Vertragsabschluss per E-Mail.

3. Fehler bei der Eingabe
Sie können Ihre Eingaben während des Bestellvorgangs jederzeit korrigieren, indem Sie auf den Button Löschen klicken.

 

Kundenservice
Kundenservice Anrufen +49 (0)2451-9071480
Email Kundenservice kundenservice@kidsprofi.com
Fotoaktion-Finder
Geben Sie Ihre Stadt und/oder Ihre Postleitzahl ein. Suchumkreis